Kandidaten für den Gemeinderat

Kandidatennominierung des CDU-Stadtverbandes Laupheim für die Gemeinderatswahl

Bei den Nominierungsversammlungen des CDU-Stadtverbandes Laupheim ist es gelungen, dreißig hervorragende Kandidatinnen und Kandidaten zu gewinnen, die sich bereits jetzt schon für die städtischen Themen in unterschiedlicher Weise engagieren und die die Zukunft der Stadt mit Herz und Verstand gestalten wollen, so die einhellige Meinung des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Siegfried Schneider und Burkhard Volkholz als CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat.


Bei den Kandidaten für die Kernstadt Laupheim werden sich Diana Seichter-Mäckle, Spyros Rantos, Viktor Hibert, Isolde Weggen, Rainer Osswald, Leander Baumgart, Steffen Ripple, Patrick Hannes, Florian Feger, Susanne Müller, Raphael Lochbühler, Martin Gerhardt, Matthias Franke und Thomas Heber sowie die derzeit amtierenden Gemeinderäte Burkhard Volkholz, Clemens Graf Leutrum, Dr. Christian Biffar und Dietmar Osswald um ein Mandat bewerben.

In Baustetten treten Achim Schick, Roland Pecha, Amelie Keller und Anne Schick an und Rita Stetter und Kerstin Baier wurden für Bihlafingen nominiert.

Für Untersulmetingen stellen sich Annerose Henle, Martin Klotz und Gerd Stöferle zur Wahl und in ObersulmetingenSiegfried Schneider, Tuncay Ciftci und Melissa Schneider.


Für den Ortschaftsrat in Obersulmetingen stellt die CDU auch dieses Jahr wieder eine Liste mit folgenden Kandidatinnen und Kandidaten: Neben den amtierenden Ortschaftsräten Elmar Dehler, Alfred Brehm und Karl Sauter wurden Tuncay Ciftci, Wilhelm Glocker, Tobias Rommel, Ralf Brehm, Siegfried Schneider und Melissa Schneider nominiert.

STARK